Ordentliche Generalversammlung 2001/2002

Ordentliche Generalversammlung 2001/2002



Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Verlesen der letzten Niederschrift
  3. Bericht des Obmannes
  4. Bericht des Kassenverwalters
  5. Bericht der Kontrolle und Entlastung
  6. Siegerehrungen und Ehrungen
  7. Grußworte
  8. Allfälliges

 

Der umfassende Bericht des Obmanns über das Vereinsgeschehen wird mit dem Statistikblatt über die einzelnen Ergebnisse in der Kärntner Meisterschaft der Vereinsmeisterschaft und die Einzelergebnisse untermalen.

Weiters berichtet der Obmann über das aktive Vereinsgeschehen wie folgt:

  • In der Sommerpause hat der Schachclub am Sonntag, 19. August 2001 zum traditionellen Schach-Wandertag mit Open-Air-Almkonzert auf die Trojer-Hütte eingeladen. 44 Aktive, Unterstützende und Familienmitglieder sind der Einladung gefolgt.
  • Am 27. September 2002 haben wir nach der verdienten Sommerpause wiederum mit dem Schachsport begonnen. Wegen der Integration der Jugendlichen wurde ein neuer Spielmodus geschaffen, der auch in Zukunft weiter behalten werden soll.
  • Am 15. September 2001 haben wir unserem langjährigen Sponsor – Herrn Bruno Marktl zu seinem 60. Geburtstag gratuliert und ein Geschenk als kleines Dankeschön für seine großzügige Sponsortätigkeit überreicht.
  • Am 24. November 2001 haben wir – wie alle zwei Jahre – einen netten Casino-Abend genossen.
  • Das 22. Gnesauer Schachturnier konnte am 09.12.2001 erfolgreich veranstaltet werden.
  • Die trad. Weihnachtsblitzturniere wurden bei guter Beteiligung in beiden Klassen gespielt.
  • Am 29. Jänner 2001 sind wir zu einem freudigen Ereignis nach Spitzenbichl ausgerückt. Unserem langjährigen Schachsportler Hubert haben wir zu seinem 50iger gratuliert.
  • Die Einladung des SC-Hornstein zum internationale Osterblitzturnier und Freundschaftsspiel haben wir gerne angenommen. 6 Mann haben die familären Osterfeiern abgebrochen und sind nach Hornstein gereist. Wir sind hervorragend aufgenommen und bewirtet (Schlaraffenland ist ein vergleichbarer Begriff) worden. Die Ergebnisse – berücksichtigt man das starke Teilnehmerfeld (Elo 2400) – waren in Summe hervorragend. Der interne Freundschaftsblitz-Vergleichskampf ging mit 20 zu 16 denkbar knapp an unsere Hornsteiner Freunde.
  • Als Dank für die braven Leistungen der Schülergruppe wurde am 16. April 2001 das Kino besucht. Auf Wunsch des Kassiers und des Obmannes wurde auch das Gourmetlokal McDonalds besucht.

 

In der Kärntner Meisterschaft hat unser Club erfreulicherweise wiederum mit zwei Mannschaften teilgenommen.

In der 2. Klasse West haben wir – Mannschaft Gnesau 1 – in der erstmals ohne Play-Off durchgehenden Meisterschaft den 7. Rang geschafft. Mit etwas mehr Glück wäre auch ein vorderer Tabellenplatz drinnen gewesen.

Im vierten Meisterschaftsjahr in der 4. Klasse B – Mannschaft Gnesau 2 – hat unsere Aufbauarbeit Früchte getragen. Es freut und beruhigt uns, dass die jungen Meisterschaftsspieler mit Ehrgeiz bei der Sache sind. Der 5. Endrang in der Kärntner Meisterschaft ist wirklich eine tolle Leistung.

Obmann Hans Aigner, Obmann-Stellvertreter Bruno Stampfer und Bürgermeister Franz Mitter nehmen die Siegerehrung vor.

Nach der Siegerehrung spricht Bürgermeister Franz Mitter nette Grußworte an die Vereinshauptversammlung und dankt der Führung des SC Gnesau für die ausgezeichnete Arbeit auf dem Gebiete des Schachsports mit seiner beispiellosen Jugendarbeit.

Obmann Aigner dankt Roman Huber für die Erstellung und Wartung der vereinseigenen Homepage.

Obmann Aigner berichtet, dass vom 21.07.2002 bis 28.07.2002 in Mureck ein Meistertraining für Jugendliche mit GM Eva Moser stattfindet. Der SC Gnesau kann 2 Jugendliche entsenden (Martin Aigner und Thomas Marktl).

Nachdem keine Wortmeldungen erfolgen schließt der Vorsitzende die Jahreshauptversammlung mit Dankensworten und mit einem kräftigen „Schach Matt“.

Details

beginnt am

8. Mai 2002 - 19:15

Endet am

23:59

Veranstaltungskategorien

Aktivitäten, Jahreshauptversammlung

Event-Schlagworte

2001/2002, 2002, Jahreshauptversammlung

Veranstaltungsort

Schachraum

Kulturhaus Gnesau
Gnesau
Kärnten
Austria
9563
http://www.sc-gnesau.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.