Ordentliche Generalversammlung 1995/1996

Ordentliche Generalversammlung 1995/1996



Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlußfähigkeit
  2. Verlesen der letzten Niederschrift
  3. Bericht des Obmannes
  4. Bericht des Kassenverwalters
  5. Bericht der Kontrolle und Entlastung
  6. Siegerehrung VM 1995/96 und Ehrungen
  7. Neuwahlen
  8. Grußworte
  9. Allfälliges

 

Obmann Aigner begrüßt die Anwesenden und stellt die Beschlußfähigkeit fest. Obmann Franz Wersching vom SC Hornstein, Bgm. Franz Mitter und GR. Gerlinde Erlacher werden besonders begrüßt.

Schriftführer Sickl verliest die Niederschrift über die 11. Jahreshauptversammlung vom 20. Mai 1995. Diese wird einstimmig genehmigt.

An der Festsitzung des SK Hornstein „30 Jahre Schach“ hat Obmann Aigner am 1. Juli 1995 teilgenommen.

Am 2. September 1995 fand ein Wandertag zur Rannerhütte, an der alle aktiven und unterstützenden Mitglieder eingeladen waren, statt.

Von Oktober 1995 bis April 1996 wurden wöchentliche Schachkurse für Schüler durchgeführt, die mit der Vereinsmeisterschaft ihren Ausklang fanden.

Die traditionelle Gemeindemeisterschaft konnte am 10. Dezember 1995 durchgeführt werden.

Weihnachten wurde sowohl mit den Kindern als auch mit den Kaderspielern gefeiert.

In der Kärntner Mannschaftsmeisterschaft konnte das Saisonziel „Klassenerhalt“ nicht erreicht werden. Somit der SC Gnesau ab Herbst 1996 in der 3. Klasse. Als Gründe für den Abstieg nennt Obmann Aigner die Nichtverfügbarkeit starker Spieler (Grasser, Töpfermann, Marktl und Aigner). Der SC Gnesau wird alles daran setzen, mit dem zur Verfügung stehenden Spielermaterial in der kommenden Meisterschaft eine gute Figur abzugeben.

Das Interesse der Jugendlichen läßt ebenfalls zu wünschen übrig.

Obmann Aigner dankt dem Hauptsponsor Fa. Berufskleidung Marktl, der Gemeinde Gnesau, den Pokal- und Sachpreisspendern bei den Schachveranstaltungen, den unterstützenden und aktiven Mitgliedern für die großzügige Unterstützung bzw. für die Vereinstreue.

Kassier Ritzinger bringt der Vereinshauptversammlung einen sehr erfolgreichen Kassenbericht, welcher dieser Niederschrift beiliegt, zum Vortrag.

Herr Bgm. Mitter übernimmt den Vorsitz und ersucht um Bericht der Kontrolle. Bernd Unterweger berichtet, daß die Kasse von ihm und Gerhard Aigner überprüft und für in Ordnung befunden wurde. Er dankt dem Kassier für die genaue Arbeit.

Die Vereinshauptversammlung erteilt die Entlastung einstimmig.

Obmann Aigner, Obmann-Stv. Stampfer und Bgm. Mitter nehmen die Siegerehrung vor.

Weiters werden folgende Mitglieder für ihre Vereinstreue geehrt:

10 Jahre Unterstützend – Ehrenzeichen in Bronze

  • Josef Sappl
  • Franz Leeb
  • Ing. Werner Probst

 

Für die Durchführung der Neuwahlen übernimmt Bgm. Mitter den Vorsitz und bringt den Wahlvorschlag des Vorstandes den anwesenden Mitgliedern zum Vortrag:

 

Obmann Aigner Hans
Obmann-Stv. Stampfer Bruno
Kassier Ritzinger Gottfried
Schriftführer Aigner Hans
Mannschaftsführer Sickl Günther
Kassenprüfer Aigner Gerhard

Unterweger Bernd

Nachdem keine weiteren Wahlvorschläge vorgebracht werden, wählen die anwesenden Mitglieder den Vorstand und die Kassenprüfer – siehe obige Tabelle – für die nächsten drei Jahre einstimmig.

Bgm. Mitter gratuliert dem alten und neuen Obmann Hans Aigner und dieser übernimmt wiederum den Vorsitz.

  1. Gerlinde Erlacher, Obmann Franz Wersching und Bgm. Mitter sprechen Grußworte und wünschen dem SC Gnesau für die Zukunft viel Erfolg.

 

Obmann Aigner berichtet über die neuen Vergaberichtlinien für das Kulturhaus Gnesau, über die Herausgabe der neuen Turnier- und Wettkampfordnung des Kärntner Schachverbandes und über das Schreiben des Kulturausschusses betreffend Festlichkeit am 25. August 1996.

Nachdem keine Wortmeldungen erfolgen, schließt der Vorsitzende die 12. Jahreshauptversammlung mit Dankesworten und mit einem kräftigen „Schach Matt“.

Details

beginnt am

14. Juni 1996 - 18:00

Endet am

23:59

Veranstaltungskategorien

Aktivitäten, Jahreshauptversammlung

Event-Schlagworte

1995/1996, 1996, Jahreshauptversammlung

Veranstaltungsort

Schachraum

Kulturhaus Gnesau
Gnesau
Kärnten
Austria
9563
http://www.sc-gnesau.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.