Ausflug nach Südtirol

Die Auflage des Vereins waren 13 Teilnehmer. Da sich 13 Spieler meldeten, konnte der Schachclub seinen 1. Ausflug organisieren. Die Teilnehmer brauchen nur den Reisepass und Gute Laune. Alles Andere ist Luxus, wobei der Kassier mit 1000000 Lire mitfuhr.


21.Mai 1988:

Um 07:00 Uhr mussten sich alle Teilnehmer vorm Gemeindeamt einfinden um mit dem Taxi nach Meran zu fahren. Der direkte Weg war den Schachspielern nicht extravagant genug darum wurde folgende Route geplant.

Gnesau – Lienz – Toblach – Cortina d’Ampezzo – Andraz – Corvara – Grödnerjoch – Grödnertal – Bozen – Meran

In Bozen gab es ein feines Mittagessen und eine Besichtigung des Schloß Runkelstein.


22.Mai 1988

Ausgeschlafen und fit hatte jeder, nach dem Frühstück, noch ein wenig Zeit, um sich Meran anzusehen. Das abschließende Mittagessen beendete den 1. Ausflug des Schachvereins. Nun konnte die Heimreise über

Meran – Jaufenpaß – Sterzing – Brixen – Bruneck – Toblach – Lienz – Gnesau

angetreten werden.

Details

beginnt am

21. Mai 1988 - 6:30

Endet am

22. Mai 1988 - 19:00

Veranstaltungskategorien

Aktivitäten, Ausflug

Event-Schlagworte

1987/1988, 1988, Ausflug

Veranstaltungsort

Meran

Meran
Südtirol
Italy
39012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.